deutschBlack Forest info in english
www.schwarzwald.com

Schwarzwald – Aktuell

Neuigkeiten und aktuelle Informationen aus dem Schwarzwald

Die Top-Veranstaltungen im Juli 2016

30. Juni 2016
Schäferlauf in Wildberg

Schäferlauf in Wildberg

  • 1. – 3. Juli 2016
    Kreistrachtenfest in Ottenhöfen, großer Festumzug am Sonntag, 14.00 Uhr
  • 1. – 3. Juli 2016
    Todtnauer Städtlifest
  • 2. – 3. Juli 2016
    Stadtfest in Freudenstadt auf Deutschlands größtem Marktplatz, u.a. mit großem Feuerwerk am Samstag Abend
  • 8. – 11. Juli 2016
    Nepomukfest in Neuenburg am Rhein
  • 15. – 17. Juli 2016
    „Park der Zeiten Festival“ in Schramberg, u.a. mit „Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle“ und „Dui do on die Sell treffen auf Hämmerle und Leibsle“
    -> www.schramberger-kulturbesen.de
  • 15. – 18. Juli 2016
    Schäferlauf in Wildberg – neben den sportlichen Wettbewerben ein großes Volksfest im Nordschwarzwald
  • 16. – 17. Juli 2016
    Bezirksmusikfest in St. Blasien – Menzenschwand
  • 16. – 17. Juli 2016
    Hopfenfest in Alpirsbach rund um die Brauerei mit viel Blasmusik
  • 16. Juli 2016
    Seenachtsfest am Titisee „Nacht in Weiß“ mit großem Feuerwerk
  • 23. Juli 2016
    Schwarzwald-Berglaufpokal in Oberried
  • 23. – 24. Juli 2016
    Dorfbrunnenfest in Ottenhöfen, Beleuchtung des Kurgartens mit 5000 Lichtern am Samstag, großes Feuerwerk am Sonntagabend
  • 28. – 30. Juli 2016
    Internationales Sommerskispringen in Hinterzarten
    -> www.sommerskispringen-hinterzarten.de
  • 30. Juli – 13. August 2016
    Dachsberger Kohlenmeilertage – zum 18. Mal wird ein Kohlenmeiler, ein original Schwarzwälder Rundmeiler, von den Dachsberger Brauchtumsköhlern auf dem Köhlerplatz beim Waldsportplatz Wolpadingen errichtet. Aufbau des Meilers ab 26. Juli, in Glut setzen am 31. Juli mit musikalischer Umrahmung.

Beachten Sie auch außerdem die Termine der Freilichtbühnen und Naturpark-Bauernmärkte

Facebooktwittergoogle_plusmail

Frühling 2016 – oder doch noch Winter?

28. April 2016

Krasse Gegensätze im Frühling 2016 im Schwarzwald.

Erstes Bild: Satt-grüne Wiesen und blühende Bäume am 14. April 2016 im Kinzigtal.

Frühlingsbild Schwarzwald

Zweites Bild, fast 2 Wochen später! Wintereinbruch in Freudenstadt am 27. April 2016. Anscheinend gab es hier auch schon ein paar warme Tage – die Gartenmöbel wurden aber etwas zu voreilig draußen gelassen!

Winter im Frühling 2016

Am Kandel bei Freiburg wurde gestern (27.04.2016) spontan ein Skilift wieder in Betrieb genommen und fand regen Zulauf!

Laut Prognose geht dieses späte Gastspiel des Winters jetzt aber dem Ende entgegen, und ab nächster Woche werden sogar einige richtig warme Tage vorhergesagt.

Wir freuen uns drauf.

Facebooktwittergoogle_plusmail

Biosphärengebiet Schwarzwald

22. Februar 2016

Im Südschwarzwald entsteht derzeit das „Biosphärengebiet Schwarzwald“. 29 Gemeinden  in den Landkreisen Lörrach, Waldshut und Breisgau-Hochschwarzwald beteiligen sich an der Einrichtung des Schutzgebietes auf eine Fläche von über 600 km². Ein Biosphärengebiet ist eine Modellregion für nachhaltige Entwicklung, die auch von der UNESCO mit einem besonderen Zertifikat ausgestattet wird. Den teilnehmenden Gemeinden stehen damit verbundene Fördermittel zur Verfügung, die unter anderem zur Weiterentwicklung der touristischen Infrastruktur genutzt werden können.

In einem Biosphärengebiet (offizielle Bezeichnung der UNESCO ist „Biosphärenreservat“) stehen die traditionellen Kulturlandschaften im Vordergrund, anders als beim Nationalpark, in dem die natürliche Entwicklung ohne direkte Beeinflussung durch den Menschen angestrebt wird. Im Nationalpark sind 75% der Gesamtfläche einer Nutzung entzogen, im Biosphärengebiet sind das nur 3%.

„Mit der Einrichtung des Biosphärengebietes Schwarzwald entsteht eine einzigartige Modellregion mit erheblichem Mehrwert für Wirtschaft, Tourismus und Natur. Gemeinsam setzen wir einen starken Impuls für eine nachhaltige Entwicklung der gesamten Region – in ökologischer, ökonomischer und sozialer Hinsicht“, erklärte der Baden-Württembergische Naturschutzminister Alexander Bonde bei der Unterzeichnung der Vereinbarung am 19. Februar 2016 in Schönau. Schönau wird auch Standort der Geschäftsstelle des Biosphärengebiets sein.

Folgende 29 Kommunen beteiligen sich am Biosphärengebiet Schwarzwald

Todtnau

Todtnau im Biosphärengebiet Schwarzwald

Facebooktwittergoogle_plusmail

Der Winter ist im Schwarzwald angekommen

16. Januar 2016
Skilift Stokinger

Foto: Skilift Stokinger in Freudenstadt-Lauterbad

Vor allem gestern (15. Januar 2016) hat es bis in tiefe Lagen sehr stark geschneit, an einigen Orten über 50cm an einem Tag. Z.B. am Feldberg und auch im Nordschwarzwald liegt jetzt rund 1 Meter Schnee. Und es bleibt weiterhin kalt, somit bestehen ideale Bedingungen für den Wintersport im Schwarzwald! Fast alle Skilifte und Langlauf-Loipen sind ab sofort in Betrieb, z.B. am Feldberg, Todtnauberg, Hinterzarten und in anderen Skigebieten des Südschwarzwaldes, im mittleren Schwarzwald in Schonach, Schönwald, St. Georgen und Umgebung, sowie im Nordschwarzwald z.B. in Freudenstadt, Baiersbronn und entlang der Schwarzwaldhochstraße.

Wintersport-Möglichkeiten, Skilifte, Berichte zur Schneelage etc. finden Sie in der Rubrik Wintersport.


Facebooktwittergoogle_plusmail

Kleiner Jahresrückblick 2015

29. Dezember 2015

Zum Jahresabschluss ein Rückblick auf einige der Höhepunkte des Jahres 2015 im Schwarzwald.

www.schwarzwald.com wünscht viel Spaß dabei und natürlich einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Bilder bitte Anklicken zum Vergrößern.

Facebooktwittergoogle_plusmail

Werbung