Black Forest Holidaysdeutsch

Den Schwarzwald aktiv erleben oder in Ruhe entspannen

Ob Wandern, Mountainbiking, Bootfahren, Schwimmen oder Rodeln auf der Sommerrodelbahn – von Frühling bis Herbst gibt es im Schwarzwald zahlreiche Gelegenheiten, so richtig aktiv zu sein und die einmalige Natur dieser Region in all ihrer Vielfalt zu erleben. Hier die besten Tipps für Schön- und Schlechtwettertage.

Stille und frische Luft pur genießen?

Wer sich im Urlaub einfach nur erholen und eine Auszeit in der Natur nehmen will, der wird im Schwarzwald schon beim Wandern und Spazieren zur Ruhe kommen. Eine Vielzahl an schönen Wanderwegen gibt es hier sowohl für absolute Anfänger, aber auch für Fortgeschrittene mit längeren Streckenverläufen.

Mehr Action?

Familien mit Kindern sowie Fans von Outdoor-Aktivitäten kommen hier natürlich ebenfalls voll auf ihre Kosten. Bei den Jüngsten extrem beliebt ist die Sommerrodelbahn im Schwarzwald, auf der es in rasanter Geschwindigkeit abwärts geht. Auch der Freizeitpark Europapark, der Deutschlands größter Freizeitpark ist, liegt in dieser Region und lädt Familien zu einem Tagesausflug ein. Ob Touren mit dem Mountain-Bike (alternativ E-Bike) oder eine Klettertour – im Schwarzwald sind viele sportliche Aktivitäten möglich. Ausgiebig Schwimmen kann man in einem der zahlreichen Seen. Hier gibt es außerdem die Gelegenheit, mit dem Kanu eine Tour zu unternehmen oder auf dem SUP-Board paddeln zu gehen.

Tipp: Richtig wohltuend ist zudem ein Spaziergang durch einen der Schwarzwälder Barfußparks. Bei schlechtem Wetter gibt es außerdem die Gelegenheit zum Schwimmen und Erholen in einem der Thermal- und Mineralbäder der Region.

An Schlechtwettertagen ins Casino

Wenn es regnet und stürmt wollen viele Urlauber dennoch die Gegend erkunden. Bei schlechtem Wetter gibt es dafür reichlich Indooraktivitäten, etwa in einer der Städte wie Baden-Baden oder Stuttgart. Eine ideale Gelegenheit, diese beiden Städte näher kennenzulernen. Viele Museen, aber auch Kunstgalerien laden ebenso zum Besuch ein wie belebte Einkaufszentren oder die abendliche Gastronomie- und Eventszene. Richtig aufregend ist der Besuch eines Casinos, in dem man beim Pokern, Roulette oder Blackjack sein Glück versuchen kann.

Ins echte Casino mit Freunden geht es etwa in der Stadt Baden-Baden. Hier ist die Spielbank eine beliebte Institution, um den Tag im Schwarzwald auf ganz besondere Weise ausklingen zu lassen. Zu finden ist die Spielbank im Kurhaus der Stadt, das allein schon wegen seiner geschichtsträchtigen Vergangenheit einen Besuch wert ist. Nach dem Spielen können Besucher hier stilvoll speisen oder das eine oder andere kulturelle Event erleben. Alternativ zu diesem Casino gibt es in Stuttgart die Gelegenheit, die Städtebesichtigung mit einem Casinobesuch zu verbinden. Die Spielbank Stuttgart ist weniger glamourös als die Spielbank Baden-Baden, verspricht aber dennoch aufregenden Spielspaß, zum Beispiel bei einer Runde Poker oder an einem der zahlreich vorhandenen Spielautomaten.

Alternativ einfach online spielen

Der Weg nach Stuttgart oder Baden-Baden ist zu weit? Alternativ zu den Casinos in den Städten gibt es die Möglichkeit, viele beliebte Spielklassiker einfach online zu spielen. Casinos ohne Sperrdatei bieten hier sicheres Spielen in einer vertrauenswürdigen Umgebung, etwa bei einem der folgenden Anbieter. Diese Online-Casinos arbeiten mit Lizenzen aus Malta oder der Karibik und sind daher nicht weniger sicher als andere Anbieter.

Tipp: Neben Casino-Anbietern aus Malta ohne OASIS-Check gibt es Glücksspiellizenzen von Curacao in der Karibik (unterliegt niederländischer Rechtssprechung).

Hotels Ferienwohnungen Pensionen Ferien auf dem Bauernhof Pauschalangebote