deutschBlack Forest info in english
www.schwarzwald.com

Katharinenmarkt in Seelbach 24. – 26. November 2007

KatharinenwurstIn den letzten drei Tagen, genau gesagt vom Samstag, 24.11. bis Montag, 26.11.2007, fand in Seelbach im mittleren Schwarzwald bereits zum 552. mal (!) der Kathrinenmarkt statt. Der im Volksmund „Kätterlismärkt“ genannte Markt geht auf die Verleihung des Marktrechtes an die Herren von Geroldseck zurück.

Der Katharinenmarkt ist nicht nur ein Markt, sondern eher ein herbstliches Volksfest und für die Einheimischen sowieso der höchste Feiertag im Jahr. Neben rund 250 Marktständen und 40 Imbissständen gibt es auch ein Kinderkarussell, Autoscooter und weitere Fahrgeschäfte. Dabei beteiligen sich auch viele örtliche Vereine mit eigenen Marktständen, woraus sich eine große Vielfalt an regionalen und überregionalen kulinarischen Angeboten ergibt.

Den Auftakt zum Fest bildet jedes Jahr eine historische Inszenierung der Verleihung des Marktrechtes mit prächtigen Kostümen. Am Sonntag ist dann Marktbetrieb, und am Montag nachmittag findet all zwei Jahre ein Festumzug statt, mit allerlei historischen Figuren aus der Geschichte des Ortes und derer von Hohengeroldseck. Dabei wird unter anderem die „17 Ellen lange Katharinenwurst“ (siehe Bild) bis zum Bürgerhaus getragen, wo nach dem historischen Umzug traditionell das „Katharinenwurstessen“ stattfindet. Danach klingt beim gemütlichen Zusammensein der Tag und damit auch der Katharinenmarkt aus.

Facebooktwittergoogle_plusmail

Einen Kommentar schreiben

 

Werbung