deutschBlack Forest info in english
www.schwarzwald.com

Weltcup Nordische Kombination in Schonach

LangenwaldschanzeBei zeitweise leichtem Regen, aber für die Sportler hervorragenden Bedingungen, fand heute in Schonach der erste von zwei Weltcup- Wettbewerben in der Nordischen Kombination statt. Nachdem heute der Sprintwettbewerb mit nur einem Springen und Langlauf über 7,5 km stattfand, wird der Wettbewerb morgen (06.01.2008, ab 10.00 Uhr) mit 2 Durchgängen an der Schanze und über eine Langlaufstrecke von 15 km ausgetragen.

Sieger wurde am heutigen Tage der Franzose Jason Lamy Chappuis vor dem US-Amerikaner Bill Demong. Der Weltcup- Führende Björn Kircheisen erreichte nur den 16. Platz, bester Deutscher war Ronny Ackermann auf dem 5. Platz. Der Olympiasieger von 2006 und Lokalmatador Georg Hettich belegte den doch etwas enttäuschenden 17. Platz.

Bild rechts: Die Langenwaldschanze umsäumt von zahlreichen Zuschauern. Bild unten: Die Athleten auf der Piste im traumhaften Skistadion Wittenbach.

Langl�ufer im Skistadion Wittenbach

Facebooktwittermail

Eine Reaktion zu “Weltcup Nordische Kombination in Schonach”

  1. admin

    Beim Weltcup Wettbewerb am Sonntag über die volle Distanz siegte der Norweger Petter L. Tande und gewann damit auch den begehrten Schwarzwaldpokal. Zweiter wurde der Finne Hannu Manninen vor Ronny Ackermann. Dieser übernahm damit die Führung im Gesamtweltcup.

Einen Kommentar schreiben

 

Werbung