deutschBlack Forest info in english
www.schwarzwald.com

Bach-na-Fahrt in Schramberg im Schwarzwald

Bach na Fahrt SchrambergTausende Besucher lockte am heutigen Rosenmontag (23.02.2009) wieder die Bach-na-Fahrt nach Schramberg im mittleren Schwarzwald. Bei Außentemperaturen knapp über dem Gefrierpunkt (das Wasser ist übrigens auch nicht viel wärmer) wagten sich wieder 40 Teams mit Ihren phantasievollen Wassergefährten auf die rund 500m lange Strecke auf dem Flüsschen Schiltach. Dabei müssen auch ein paar eigens eingerichtete Schikanen überwunden werden, so dass zur Belustigung der Zuschauer so manche Fahrt mit dem Schlachtruf „Bätsch – Nass“ endet (z.B. im unteren Bild). Die, die sicher ins Ziel kommen, werden mit dem anerkennenden Zuruf „Furz-Trocke“ belohnt.

BAch na Fahrt SchrambergSchon in den 30er Jahren kamen einige Schramberger in einer Bierlaune auf die Idee, mit Holzzubern den „Bach na“ zu fahren. Das wurde euch gleich ausprobiert und in den folgenden Jahren auch gelegentlich wiederholt. Seit 1951 starten die Bach-na-Fahrer regelmäßig jedes Jahr am Rosenmontag um 13.00 Uhr zu der mittlerweile überregional bekannten und beliebten Fastnachts- Gaudi.

Bereits um 11.00 Uhr ziehen die Fahrer mit Ihren dekorierten Zubern durch die Stadt zum Startplatz. Nach der Fahrt (es dauert rund eine Stunde, bis alle Fahrer unten sind), um 14.30 Uhr, startet dann in der Schramberger Innenstadt der große Fasnetsumzug, so dass die Fasnetsnarren am Rosenmontag in Schramberg voll auf ihre Kosten kommen.

Facebooktwittergoogle_plusmail

Einen Kommentar schreiben

 

Werbung