deutschBlack Forest info in english
www.schwarzwald.com

Landesgartenschau in Villingen-Schwenningen beginnt

LAndesgartenschauMorgen, am Mittwoch den 12. Mai 2010 ist es endlich soweit: Baden-Württembergs Ministerpräsident Stefan Mappus eröffnet die Landesgartenschau 2010 in Villingen-Schwenningen. Durch das 24 Hektar große Gartenschaugelände führt ein drei Kilometer langer Rundweg die Besucher an mehr als 66 Ausstellungsbereichen vorbei. Dazu gibt es viele Tipps für die eigenen grünen Oasen zu Hause.

Die offizielle Eröffnung der Gartenschau in der Doppelstadt, mit der gleichzeitig das Jubiläum 30 Jahre Gartenschauen in Baden-Württemberg gefeiert wird, beginnt um 14.00 Uhr im großen Veranstaltungszelt im Neckarpark. Rund 1200 Gäste aus dem ganzen Land haben bereits ihre Teilnahme an der Eröffnungsfeier zugesagt.

Der feierlichen Eröffnung schließt sich ein Rundgang an. Unter der Führung von Oberbürgermeister Dr. Rupert Kubon werden die Gäste die Blumenhalle, die Neckarquelle, den Kirchenpavillon und den begehbaren Holzpolter des Forstes auf der Möglingshöhe besuchen. Weitere Stationen auf dem Rundgang sind die Bionik-Ausstellung im Pavillon des Umweltministeriums und die BUND-Steinzeithäuser im Ausstellungsbereich Bauchenberg der Gartenschau. Weiter geht es vorbei an den Gärten der Partnerstädte von Villingen-Schwenningen zum Aquarium des Landfischereiverbandes mit Neckarfischen, zum Ausstellungsbereich Hess-Waldmann, zum Weinbrunnen und dem Pavillon von Stadt und Landkreis.  Um 19.00 Uhr enden die Eröffnungsfeierlichkeiten mit dem Konzert ‚KlangBlütenZauber‘ im Showzelt.

Die Landesgartenschau hat dann bis zum 10. Oktober täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.

Facebooktwittergoogle_plusmail

Einen Kommentar schreiben

 

Werbung