deutschBlack Forest info in english
www.schwarzwald.com

Saison im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof hat begonnen

VogtsbauernhofVorgestern, am Samstag, 24. März 2012, hat die diesjährige Saison im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof bei Gutach im Schwarzwald begonnen. Die Saison 2012 steht ganz im Zeichen der Jubiläumsfeierlichkeiten zum 400jährigen Bestehen des Vogtsbauernhofs: Der Vogtsbauernhof, einer von sechs historischen Eindachhöfen im ältesten Freilichtmuseum Baden-Württembergs, wurde 1612 an seinem Originalsstandort in Gutach erbaut und bildet seit seiner Umwandlung in ein Museumsgebäude im Jahr 1964 das Kernstück der gleichnamigen Einrichtung. Von über 15 Millionen Gästen aus aller Welt besichtigt, gehört der Vogtsbauernhof heute zu den ältesten und prominentesten Zeugnissen der Schwarzwälder Baugeschichte und ist mittlerweile zum Sinnbild und Markenzeichen der Schwarzwälder Kulturlandschaft geworden.

Das Schwarzwälder Freilichtmuseum nimmt den 400. Geburtstag des Vogtsbauernhofs zum Anlass, seinen Namenspatron mit einer großen Sonderausstellung, einem umfangreichen Jahresprogramm, einem bunten Festwochenende an Pfingsten sowie einem wissenschaftlichen Symposium gebührend zu feiern. Ein umfassendes Jahresprogramm mit zahlreichen traditionellen und neuen Themen- und Aktionstagen ergänzen die Feierlichkeiten im Jubiläumsjahr. Auch für Familien und Kinder hält der Vogtsbauernhof wieder jede Menge an besonderen Aktivitäten bereit: Neben dem Osterferien- und Sommerferienprogramm heißt das Museum erstmals auch in den Herbstferien Baden-Württembergs alle kleinen Gäste zu täglichen Mitmachaktionen willkommen.


400 Jahre VogtsbauernhofWährend der Saison zeigen zahlreiche Handwerker auf dem Museumsgelände traditionelle Handwerkskunst. Im täglichen Wechsel kann man immer mindestens einen von ihnen erleben: den Besenbinder, die Spinnerin, die Weberin, den Schnefler, den Kuckuckspfeifenbauer und viele mehr. Ein besonderes Angebot sind auch die Sonderführungen am Sonntag Vormittag (11.00 Uhr). Namhafte Fachleute aus der Region und kenntnisreiche Mitarbeiter des Museums schaffen bei diesen Führungen mit unterschiedlichen Blickwinkeln den Besuchern die Möglichkeit, das Museum immer wieder neu zu entdecken.

Bild oben: Der Vogtsbauernhof, Namensgeber des Freilichtmuseums
Foto: © Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, Foto: Karl Schlessmann

Bild unten: Anlässlich des 400jährigen Bestehens des Vogtsbauernhofs präsentiert das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in der Saison 2012 eine Jubiläumsausstellung. Diese zeigt die schönsten und ältesten Aufnahmen des Hofes und dokumentiert anschaulich seine architektonischen Besonderheiten sowie die Geschichte seiner Bewohner.
Foto: © Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Facebooktwittergoogle_plusmail

Einen Kommentar schreiben

 

Werbung