englishdeutsch

Neue Michelin-Sterne für Schwarzwald-Restaurants

Gourmet-TellerAuch im Jahr 2013 ist Baiersbronn laut dem Guide Michelin die Gourmet-Hauptstadt des Schwarzwaldes. Hier befinden sich mit der Schwarzwaldstube im Hotel Traube Tonbach sowie dem Restaurant Bareiss in Baiersbronn-Mitteltal mit jeweils 3 Sternen die höchst dekorierten Restaurants im Schwarzwald.

Aber bei Weitem nicht nur in Baiersbronn wird geschlemmt: Der Schwarzwald gilt vielen als „Deutschlands schönste Genießerecke“. Kein Wunder, denn hier stehen besonders viele Sterneköche am Herd. Gleich drei neue Sterne hat der Restaurantführer Guide Michelin aktuell an Küchenmeister im Schwarzwald vergeben. Damit erhöht sich die Zahl der Sterne im Schwarzwald auf sage und schreibe 28.

Einige Restaurants konnten sich in der aktuellen Bewertung des Guide Michelin verbessern: Küchenchefin Douce Steiner vom „Hirschen“ in Sulzburg hat sich bereits ihren zweiten Stern erkocht. Die Küchenchefs Ralph Knebel vom Restaurant „Erbprinz“ in Ettlingen und Wolfgang Raub von „Raubs Landgasthof“ in Kuppenheim freuen sich über ihren ersten Stern. Nachwuchskoch Sören Anders gründete im Juli 2012 sein eigenes Restaurant „Anders auf dem Turmberg“ in Karlsruhe-Durlach. Seinen ersten Stern hat er sich bereits 2010 im Alter von 24 Jahren verdient und konnte ihn mit Kreationen aus seiner eigenen Gourmetküche verteidigen.

Facebooktwittermail

Einen Kommentar schreiben