deutschBlack Forest info in english
www.schwarzwald.com

Die Sauschwänzlebahn

Dampflok im Bahnhof Weizen
Bild: Dampflok vor der Abfahrt am Bahnhof Weizen

Kurzinformationen

Sauschwänzlebahn
Bild: Von manchen Stellen bietet sich ein toller Blick über die Streckenführung der Bahn

Beschreibung

Die Sauschwänzlebahn, eigentlich Wutachtalbahn, hat Ihren Spitznamen durch die weitläufig verschlungene Streckenführung erhalten. Diese war notwendig, um die Steigung unter 1% zu halten. Durch Bögen, Kehrschleifen und eine volle Kreiskehre wurde die Strecke  von 9,6 km Luftlinie auf über 25 km Streckenlänge verlängert.

Die Strecke wurde 1887-1890 erbaut und war bis 1976 im offiziellen Linienbetrieb. Seit 1977 wird die Teilstrecke von Blumberg-Zollhaus nach Weizen als Museumsbahn betrieben und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Sehenswert in diesem Zusammenhang ist das Eisenbahnmuseum und das historische Reiterstellwerk am Bahnhof Blumberg-Zollhaus.

Weitere Informationen

Weitere Informationen - Link

Werbung