deutschBlack Forest info in english
www.schwarzwald.com

Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
Bild: Der Vogtsbauernhof aus dem Jahr 1612 steht an seinem ursprünglichen Standort in Gutach und ist der Ursprung des Museums (Foto: Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof)

Kurzinformationen

Beschreibung

Im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach an der Schwarzwaldbahn werden Schwarzwälder Bauernhöfe des 16. bis 18. Jahrhunderts mit Nebengebäuden wie Speicher, Back- und Brennhäusle, Hausmahlmühle und Sägemühle gezeigt. Die Gebäude können größtenteils begangen werden, in den Häusern gibt es schwarze Rauchküchen, eingerichtete Bauernstuben und Schlafkammern mit bemalten Möbeln, Schilderuhren und Kachelöfen, sowie die beeindruckenden Dachstühle der großen Höfe, die als Heulager dienten.

Dem Besucher eröffnet sich ein faszinierender Einblick in bäuerliches Wohnen und Leben, in ländliche Kultur und Technik des Schwarzwaldes. Es werden täglich wechselnd verschiedenste traditionelle Handwerke vorgeführt. Auch Museumsführungen oder Führungen zu bestimmten Themen werden angeboten, z.B. die Mühlenführung.

Für Kinder gibt es außerdem einen Erlebisspielplatz und diverse wechselnde Angebote zum Mitmachen. Auf dem ganzen Gelände des Freilichtmuseums trifft man zudem auf zahlreiche Tiere: Kühe und Kälber, Schweine und Ferkel, Ziegen und Zicklein, Schafe und Lämmer, große und kleine Hasen, Hühner, Gänse und Pferde.

Besenbinder
Bild: Zuschauen beim Besenbinder

Öffnungszeiten 2017

Weitere Informationen

Weitere Informationen - Link

Stube im Leibgedinghaus
Bild: Stube im Leibgedinghaus (Foto: Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof)

Werbung