deutschBlack Forest info in english
www.schwarzwald.com

Naturschutzgebiet Taubergießen

Bootsfahrt im Taubergießen
Bild: Eines der Fischerboote, mit denen Fahrten durch das Taubergießen angeboten werden

Kurzinformationen

Beschreibung

Das Naturschutzgebiet Taubergießen liegt direkt am Rhein zwischen Freiburg und Offenburg bei den Gemeinden Kappel-Grafenhausen, Rust und Rheinhausen. Das Gebiet ist von weit verzweigten Wasserläufen und Altrheinarmen durchzogen, urwaldähnliche Auenwälder bieten zahlreichen vom Aussterben bedrohten Tier- und Pflanzenarten eine Heimat, z.B. seltene Orchideenarten, Amphibien, Libellen, Schmetterlinge, Vögel. Der Name "Taubergießen" stammt von dem Gewässerlauf namens Tauber im Norden des Naturschutzgebietes. "Gießen" sind von Grundwasser gespeiste Fließgewässer, die für das Schutzgebiet charakteristisch sind.

Der Taubergießen kann auf zahlreichen markierten Wanderwegen besichtigt werden, an den Wanderparkplätzen sin diese auf Informationstafeln ausführlich beschrieben. Beliebt und auch sehr schön sind die an verschiedenen Orten angebotenen Fahrten durch das Naturschutzgebiet mit alten Fischerbooten.

Kajaks im Taubergießen
Bild: Auch auf eigene Faust können die Gewässer des Taubergießen erkundet werden

Orte in der Umgebung

Weitere Informationen - Links

Werbung